JBC Lötstation

Eine Lötstation ist für die meisten Bastler und Hobbyheimwerker heutzutage ein unverzichtbares Werkzeug, wenn es um die feine Zusammenführung von Materialien geht. Besonders beim Modellbau, aber auch in der Feinelektrik werden Lötstationen gerne eingesetzt, da man damit besonders präzise und effizient arbeiten kann. Vor allem die JBC Lötstation erfreut sich bei vielen Nutzern großer Beliebtheit und gehört zu einer der meistverkauften Lötstationen auf dem Markt.jbc lötstation

Wir möchten Ihnen einige der begehrtesten JBC Lötstationen vorstellen und zeigen Ihnen, worauf Sie beim Kauf dieses Werkzeugs achten müssen.

Dies erleichtert Ihre Kaufentscheidung und hilft Ihnen genau die JBC Lötstation zu finden, die zu Ihrem Vorhaben passt.

Welche Vorteile bietet eine JBC Lötstation?

Sie zeichnet sich nicht nur durch eine hervorragende Verarbeitung aus, sondern überzeugt auch mit einer sehr leichten Handhabung.

Bereits Anfänger können mit dieser Lötstation sicher arbeiten und bereits nach kurzer Kennenlernphase erste saubere Arbeitsschritte durchführen.

Ein weiterer Vorteil ist die kurze Aufheizzeit, die nicht nur das Warten erspart, sondern auch mehr Lust auf das Löten bereitet.

Bei den meisten Modellen einer JBC Lötstation ist auch praktisches Zubehör wie Lötspitzen und Lötzinn im Lieferumfang enthalten, sodass man gleich nach dem Auspacken loslegen kann.

Zusätzlich überzeugt eine JBC Lötstation mit einer leichten Einstellbarkeit der Temperatur und einem leichten Austausch der einzelnen Lötspitzen.

Was ist beim Kauf einer Lötstation zu beachten?

Wenn Sie eine JBC Lötstation erwerben, sollten Sie nicht zum günstigsten Modell greifen. Gerade bei Lötstationen lohnt es sich etwas tiefer in die Tasche zu greifen, um ein qualitatives Modell für unkomplizierte Lötarbeiten zu erhalten.

Das Gerät sollte eine kompakte Größe aufweisen, damit es auf dem Arbeitstisch nicht zu viel Platz einnimmt. So hat man mehr Raum für Materialien und andere Werkzeuge.jbc-lötstation

Des Weiteren ist es wichtig, dass die Lötstation über ein langes Stromkabel verfügt, damit eine passende Stromquelle ohne Mühe in der Nähe gefunden werden kann.

Was ist beim Umgang mit einer Lötstation zu beachten?

Besonders als Anfänger sollten Sie die Nutzung einer JBC Lötstation ruhig angehen lassen und die Anleitung vorher gut durchlesen, bevor Sie das Gerät einschalten.

Die Lötspitzen sind sehr heiß und haben Temperaturen von mehreren 100 Grad, sodass hier ein vorsichtiger Umgang unerlässlich ist.

Auch die Aufheizzeit sollte beachtet werden und am besten stellt man die Station in einem Bereich auf, der gut mit Tageslicht ausgeleuchtet ist.

Möchten Sie hingegen mit einer JBC Lötstation in dunklen Räumen wie einer Garage oder einem Keller arbeiten, dann brauchen Sie ein ausreichendes künstliches Licht, das Ihnen einen sauberen Blick auf das Werkstück und die Einstellung der Temperatur möglich macht.

1. JBC BT-2BWA Lötstation Kit

Die BT-2BWA hat ein tolles Design in der Farbe Schwarz und der Temperaturbereich kann von 90 bis 450 Grad analog eingestellt werden.

Schon nach einer kurzen Aufheizzeit von nur drei Sekunden ist das Gerät bereit zum Löten und besitzt eine praktische Standby-Funktion, falls der Lötvorgang kurzzeitig unterbrochen werden soll.

Das Gerät ist nicht nur ESD-gerecht, sondern auch sehr hochwertig verarbeitet.

jbc lötstation-JBC BT-2BWA Lötstation KitBesonders die Lötspitzen haben eine sehr gute Qualität und halten sogar bei täglich Anwendung über viele Jahre. Um die Lebensdauer die Lötspitzen zu verlängern, lohnt es sich etwas mehr Zinn zu verbrauchen.

Auch die Leistung von 75 W kann sich sehen lassen und sorgt für heiße Spitzen beim Löten.

Der Lötkolben ist zudem sehr handlich und ergonomisch. Besonders feine Lötarbeiten lassen sich damit gut in der Praxis durchführen.

Details

– kompakte Bauweise für mehr Platz auf dem Tisch
– dezentes Design in der Farbe Schwarz
– weiter Temperaturbereich von 90 bis 450 Grad
– Zubehör: 2 Lötspitzen (C245-906 und C245-907)
– ESD-gerecht
– mit integrierter Ablage und Standby-Funktion
– Leistung: 75 W

Fazit

Die BT-2BWA gehört zu den hochwertigen Modellen auf dem Markt, die beim Löten keine Wünsche offen lassen.

Nicht nur das kompakte Design macht das Werkzeug zu einem unverzichtbaren Mittel in der Hobbywerkstatt. Ebenso überzeugt das Gerät mit einer praktischen Ablage, die zur Aufnahme des Kolbens gut geeignet ist.jbc lötstation

Darüber hinaus bietet Ihnen die Lötstation BT-2BWA einen weiten Temperaturbereich und hat als Zubehör zwei verschiedene Lötspitzen im Paket, mit denen Sie gleich loslegen können.

Hier direkt zum Sparangebot von Amazon.de

2. JBC CD2E020 Lötstation

Die JBC CD2E020 Lötstation ist ein Lötgerät im Luxusbereich und kann schon wenige Sekunden nach dem Einschalten verwendet werden.

Dank dem langen Stromkabel kann man leicht eine Steckdose in der Nähe der Arbeitsfläche finden und das Gerät in wenigen Minuten anschließen.

JBC CD2E020 Lötstation, 75 W und T245-A

Die JBC CD2E020 Lötstation erkannt auch einen Wechsel der Spitze. Steckt man die Spitze in den Auszieher der Station, schaltet sich die JBC CD2E020 Lötstation automatisch ab, sodass eine neue Spitze eingesteckt werden kann, ohne dass man sich dabei verbrennt.

Nicht nur die Halterung für das Führungskabel macht die Station zu einem unvergleichbaren Partner beim Löten, ebenso besticht das Modell durch eine sehr hochwertige Verarbeitung und eine leichte Handhabung, die sowohl Anfänger als auch fortgeschrittene Profis begeistern wird.

DetailsJBC CD2E020 Lötstation, 75 W und T245

– schickes Design in Schwarz
– intelligenter Schlaf- und Ruhezustand
– über 20 Parameter lassen sich personalisieren
– inkl. USB-Anschluss
– starke Leistung von 75 W

– Zubehör: Spitze und Spitzehalter
– Reinigungssystem mit Antisplash-Membran

Fazit
Die JBC Lötstation CD2E020 bietet nicht nur eine starke Leistung von 75 W, sondern überzeugt auch mit einem schicken Display, auf die die Temperatur leicht eingestellt werden kann.

Außerdem bietet das helle Display eine leichte Ablesbarkeit der Daten und dank der kompakten Bauweise nimmt das Gerät nur wenig Platz auf dem Schreibtisch ein. Zusätzlich überzeugt das Modell mit einer intelligenten Standby-Funktion, mit dem man die CD2E020 in den Schlaf- und Ruhezustand versetzen kann.

So kann man den Arbeitsvorgang kurz unterbrechen, ohne die JBC Lötstation komplett ausschalten zu müssen.

Hier direkt zum Sparangebot von Amazon.de

3. JBC CD-2SE Lötstation

Nicht nur die hochwertige Verbreitung und das schicke Design machen die JBC Lötstation CD-2SE zu einem unverzichtbaren Werkzeug für Lötfreunde. Der weite Bereich zur Einstellung der Temperatur im Intervall von 90 bis 450 Grad macht ein komfortables Löten möglich und zudem ist das Gerät ESD-gerecht.

Sehr praktisch ist die integrierte Ablage für den Kolben und die Standby-Funktion, falls man zwischenzeitlich den Arbeitsvorgang unterbrechen möchte. So muss man die JBC Lötstation CD-2SE nicht komplett ausschalten, sondern kann nur die Temperatur herunterfahren.

Die JBC Lötstation CD-2SE hat zudem ein helles Display, das die Temperatur genau anzeigt. Auch in schlecht ausgeleuchteten Räumen kann der Wert auf dem Bildschirm gut gesehen und eingestellt werden. Abgerundet wird das Modell durch ein langes Zugangskabel für ein smartes Arbeiten.

Details

– Maße: 25,4 x 25,4 x 25,4 cm
– Leistung: 75 W
– weiter Temperaturbereich von 90 bis 450 Grad
– mit integrierter Ablage und Standby-Funktion
– ESD-gerecht
– mit USB-Anschluss
– inkl. zwei Lötspitzen
– Gewicht: 3,1 kg

Fazit

Die JBC Lötstation CD-2SE besitzt nicht nur eine ordentliche Leistung von 75 W, sondern wird jeden Nutzer auch mit einer sehr leichten Handhabung beeindrucken.

Mit nur 3,1 kg ist die JBC Lötstation nicht besonders schwer und kann angenehm zum Aufstellungsort transportiert werden. Darüber hinaus punktet das Modell mit einer kompakten Bauweise und nimmt so wenig Raum auf dem Tisch ein.

Somit bleibt mehr Platz für Zubehör und Materialien beim Löten. Abgerundet wird die JBC Lötstation CD-2SE mit zwei Lötspitzen, die im Lieferumfang enthalten sind.
Hier direkt zum Sparangebot von Amazon.de